Hatha-Yoga gibt der Suche nach körperlicher Gesundung, Ruhe, Entspannung und innerer Einkehr den ersten Impuls, sich dieser Jahrtausende alten Wissenschaft zu nähern.
Über den körperlichen Weg (Körperübungen, Atemübungen, Entspannungstechniken und Einführung in Meditation) kommt man zu mehr Gesundheit, körperlicher Kräftigung und lernt mit Stress besser umzugehen, den Geist ruhig und klar werden zu lassen.
Yoga ist folglich eine praktische Wissenschaft, die der Selbstentwicklung und Selbsterfahrung des Menschen dient.
Yoga hilft letztlich zu erkennen, wo Dinge eventuell aus dem Gleichgewicht sind und zeigt, wie Körper, Geist und Seele wieder in Einklang gebracht werden können.